Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/cherryraven

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Erwachen

Langsam öffnete ich die Augen. Es war hell. Zu hell für meinen Geschmack. Ich streckte mich kurz, gähnte und schaute auf die Uhr...7:30 Uhr. Ich starrte den Wecker einige Sekunden auf die Zahlen, bis mein Kopf diese Zahlen verarbeitete...“Scheiße!“, dachte ich und sprang aus meinem Bett. Ich komme zu spät zur Schule! Schnell rannte ich zu meinem Kleiderschrank und holte meine Schuluniform heraus, die ich auch gleich darauf anzog. Ich war echt eine Penntüte. Meinen Bus hatte ich schon mal verpasst, also stand nur laufen für mich an. Man war ich dämlich!! Im Bad versuchte ich schnell meine Frisur zu richten. erfolglos. Meine unbendbaren Locken waren genauso einfach zu bändigen, wie ein normaler Mensch, der versucht, die vier Elemente zu beherrschen und zu bändigen. Der Mensch würde in dem Fall, genauso erfolglos sein, wie ich gerade mit meinen Haaren. Also schaffte ich Klammern her, die meine Haare ordentlich halten sollten. Oh Gott sah das scheiße aus. Tut mir leid Schule, du musst warten, erst müssen meine Haare perfekt sein. Mit dieser Überlegung zog ich mich wieder aus und hüpfte unter die Dusche. Meine Freunde wussten, dass ich mal wieder verpennt hatte, denn sie schrieben mir schon. Ich konnte es leider gerade nicht lesen, weil ich so blöd war, mir Shampoo ins Auge zu reiben und mir erst mal blind ein Handtuch holen musste. Nachdem ich das geschafft hatte, hatte ich ein rotes Auge, na super, Raven, wie blöd bist du eigentlich? Ich trocknete mich ab, und zog mich wieder an. Band mir noch um die fünf mal diese blöde Krawatte falsch und dann schnappte ich mir mein Fahrrad und fuhr eilig los. Dadurch, dass mein Auge brannte und ich in eile war, fuhr ich aus versehen über die Rote Ampel. Ich kam gerade eben so noch mit einem Schrecken davon. Meine Güte da raste mein Herz aber. An der Schule angekommen, sah ich kein Einziges Fahrrad, merkwürdig. Dabei viel mir ein: „ Ich wurde ja angeschrieben....Mals sehen.“ Ich schaute aufs Display meines Handys. Und was ich dann las, deprimierte mich: „Hay Raven! Vergiss nicht, das wir heute frei haben! <3 :* :* Elexa, Aria, Mae und Maiiko :*
28.3.15 22:44
 
Letzte Einträge: Der Schock


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung